Gartenbau-fuer-alle.de

Ein Blog über Themen rund um die Pflanze und andere Gartenbauthemen

Aralia elata- der Teufelskrückstock

Leider ist diese sehr schöne wärmeliebende Pflanze sehr selten in den Sortimenten der Baumschulen geworden. Auffallend ihr gefiedertes Blatt und die weißen Rispenartigen Blüten die von einer Unmenge an Insekten besucht werden.

 

Ihren deutschen

Der Teufelskrückstock

Namen bekam sie von den vielen Dornen am Stamm, der wenn man ihn unbedacht angreift leicht zum Fluchen verhilft. Sie wächst mit geradenlangen Holztrieben meist ohne Verzeigung an deren Ende sich Blätter und später auch die Blüte bildet. Bei älteren pflanzen stehen dann meist 3- 7 solcher langen Holztriebe nebeneinander.

Während der Blüte ist der Besuch von vielen Insekten, meist Bienen, Wespen, Hummeln und andere gigantisch. Es vergeht kaum eine Sekunde in der man nicht wenigstens ein Insekt an oder auf der Blüte findet

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tagged:

LEAVE A RESPONSE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You Might Also Like